À Table ! (INFOS COVID)

Brasserie Um Curgies

chez-maman-curgies.jpg
  • "Bei Tisch !!! Wir würden unseren Kindern sagen! Genau diese Kult-Replik der Serie "Mach das nicht, mach das nicht" inspirierte Jean, Sandrines Begleiter, zum Namen der Marke. Beide sind bereits Manager von La Chaumière in Saint-Saulve, sie zögerten keine Sekunde, 2018 die Fackel von "Chez Maman" und früher das ehemalige "Café du Garage" in Curgies zu übernehmen. Geben Sie dieser Adresse ein neues Leben, während Sie die Authentizität und den herzlichen Empfang des Ortes bewahren: eine erfolgreiche Wette für sie. Ein angenehmer Gourmet-Zwischenstopp auf halber Strecke zwischen Valenciennois und Avesnois, den ich Ihnen zeigen möchte ... Für die Ältesten ist die Rue de la Gare Nr. 1 ein wesentlicher Bestandteil der Landschaft von Valenciennes. Es ist seit 1971 fast eine echte Institution geworden, sage ich! Ich werde sogar nostalgisch sein über die Existenz von "The Big Raymond" für 33 Jahre "The coast to the bone"! Es bringt mich zum Lächeln. Die Atmosphäre ist mir schon vertraut, ohne es zu wissen. Einige Stammgäste treffen sich lächelnd bei einem kleinen Aperitif (oder Kaffee) in der Bar, während sich Dutzende von Tischen als nächstes füllen. Was für eine angenehme Überraschung, diesen raffinierten und sorgfältig dekorierten Raum aus entenblauem und hellem Holz zu betreten. Es fühlt sich gut an. Es ist warm Wenn Sie den Trend von Do It Yourself (DIY) mögen, haben Sandrine und Jean die bodenhohen Möbel auf den Markt gebracht. Ein Schuss von Elan und Modernität in diesen Wänden, die die glücklichen Eigentümer bewahren möchten. Warten Sie hier nicht, bis wir Ihnen ein Menü anbieten. Kein Lärm in dieser Brauerei. Es ist Chloe, die Kellnerin, die Ihnen den Teller bringt und Sie in der Küche bedient, es ist Sandrine! Wir stellen schnell fest, dass die Spezialität des Hauses Fleisch und von lokalen Schlachthöfen ist! Ja, es ist eine authentische Adresse für "viandars". Ein Tagesgericht zu 12,50 €, einige Gerichte um die 15 € und immer hauptsächlich mit Pommes und Salat. Ein Teller in aller Einfachheit, aber mit viel Großzügigkeit. Genießen Sie bei schönem Wetter den großen Salat- oder Rindfleischspieß und wärmen Sie sich im Winter an guten kleinen Eintöpfen wie der flämischen Carbonnade auf. Bürgermeister, ein Gläubiger der Orte, die Sie zu überqueren riskieren, wird mir ins Ohr gleiten "Wir werden hier nie enttäuscht! Vertrauen wir ihm also. Keine Sorge, Sandrine passt sich auch sorglos Ihren Kleinkindern an. Angepasste Portionen und Hochstühle, sie dachte an alles in ihrer Taverne. Gehen Sie nicht ohne Dessert, es wäre eine Schande. Unter denen, die mit Kreide geschrieben sind, sind einige sehr verlockend, wie das Schokoladenmousse oder das hausgemachte Tiramisu von Sandrine. Ich werde den Gourmet-Kaffee empfehlen. Es gibt eine Mischung aus einigen Desserts, die schäumen. Wenn Sie also gierig sind (E), werden Sie mit Sicherheit schlemmen! Wenn Sie diesen Gourmet- und Landurlaub in Ihren sozialen Netzwerken verbinden oder teilen möchten, suchen Sie nicht nach einer perfekten Verbindung vor Ort. Genießen Sie einfach den Moment mit Ihrer Familie oder Ihren Kollegen und nehmen Sie sich die Zeit, dies zu tun, wenn Sie nicht da sind. Was auch immer er sagt: À Table ist ein Estaminet, das es verdient, sich die Zeit zu nehmen, anzuhalten, zu fragen und vielleicht sogar wie in einer Familie "adoptiert" zu werden. Und nicht die Pilger von Sainte-Rita (große traditionelle Wallfahrt nach Curgies) werden Ihnen das Gegenteil sagen ... Virginie BORNIER