Siehe Fotos (9)

In Situ Hôtel

Hotels Um Valenciennes
  • Schlafen „mit den Füßen in Valenciennes“ Bieten Sie viel mehr als nur ein Hotelzimmer zum Schlafen, sondern einen Ort zum Leben im Herzen des städtischen Reiseziels… eine Geschichte, der Sie sich stellen müssen? Nein, der wahre Ehrgeiz des In situ Valenciennes Hotels. Willkommen, Komfort und Modernität, stellen Sie Ihre Taschen ab und folgen Sie mir. Sie sind am richtigen Ort! Nach einigen Renovierungsarbeiten gibt Damien Langlet, der derzeitige Manager des Hauses, dem Hotel, das früher "le...
    Schlafen „mit den Füßen in Valenciennes“ Bieten Sie viel mehr als nur ein Hotelzimmer zum Schlafen, sondern einen Ort zum Leben im Herzen des städtischen Reiseziels… eine Geschichte, der Sie sich stellen müssen? Nein, der wahre Ehrgeiz des In situ Valenciennes Hotels. Willkommen, Komfort und Modernität, stellen Sie Ihre Taschen ab und folgen Sie mir. Sie sind am richtigen Ort! Nach einigen Renovierungsarbeiten gibt Damien Langlet, der derzeitige Manager des Hauses, dem Hotel, das früher "le chat Botté" genannt wurde, neues Leben. Das neue Konzept: Geschäfts- oder Urlaubsreisende können alle Vorteile der Stadt nutzen, ohne Lärm oder Stress ausgesetzt zu sein ... und das ist gut so: Ideal gegenüber dem Bahnhof gelegen, wird das Haus Ihren Aufenthalt verbessern durch die Erzählung der Geschichte der Stadt, durch das Bringen von Wohlbefinden, eine beruhigende Atmosphäre und einen aufmerksamen Empfang. Ich hatte die Gelegenheit, "in situ" zu gehen, um mit meinen eigenen Augen zu prüfen, und ich sage Ihnen, es ist mit Emotionen, dass die Orte der Stadt durch die Gestaltung der Lobby, der Superior-Zimmer und der Zimmer huldigen. Studios. Spitze, Holzkohle, Pixel, Art Deco, Voie-Verte, Natur… Die Wahl der Dekoration ist subtil von den Hauptthemen inspiriert, die die DNA von Valenciennes ausmachen, und Sie können es sich vorstellen: Ich habe es geliebt! In der Lobby (der Hotellobby), die in Straßenlaternen getaucht ist, befindet sich der Ess- und Frühstücksbereich. Der kleine Wahnsinn? Eine Wand aus Holzstücken und ihren grünen Rahmen mit einer "sehr natürlichen" Textur. Eine einzigartige Arbeit im Auftrag der Künstlerin Rosalie Ballester. Mir wird gesagt, dass es eine Anspielung auf die grasbewachsene Straßenbahnlinie ist ... Ich bin im Bann! Aber jetzt gehen wir weiter zu den Schlafzimmern. Hier schaffen die Materialien, Formen, Farben wieder eine subtile Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft. Das Design des Hotels ist von Delphine Frémy signiert. Kein Ort für Zufall. Die Inszenierung jedes Raumes und Studios wird immer durchgeführt, um eine Geschichte zu erzählen und eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen. Es ist erfolgreich, die hübschen Grafiken der Wände machen die Orte warm und zeitgemäß. Einer meiner Favoriten: die Spitzenwand in Schwarz-, Weiß- und Grautönen… Weitere Favoriten: In einem der Schlafzimmer bietet die Aussicht ein spektakuläres Panorama auf den Bahnhof und den Horizont der Schlackenhaufen von Bleuse Borne. Es ist absolut erhaben! Sie können ruhig schlafen. Besondere Anstrengungen wurden unternommen, um die Räume mit einem Doppelfenstersystem in den ersten drei Etagen (zweimal doppelt verglast) und doppelt verglasten Fenstern in den oberen Etagen schallisoliert zu machen. Es ist schwer, sich nicht von der In Situ Valenciennes-Atmosphäre überzeugen zu lassen. David BOUKLA
  • Kapazität
    • Zimmer :  33 Zimmer
    • Personen :  66 Person
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Zugänglichkeiten
    • Begrenzte Mobilität
  • Ausrüstungen
    • Eigener Parkplatz
  • Ausstattungen
    • WIFI
    • Koffer
    • Minibar
    • Fernseher
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
    • Frühstück
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Scheck
  • Kreditkarte
  • Ferienschecks
  • Bargeld
  • Tarife
  • Preis pro Zimmer
    Von 65 € bis zum 95 €
  • Frühstück
    11 €