Ville fortifiée de Condé-sur-l'Escaut

Historische Stätte und Denkmal ,  Klassifiziert oder eingetragen (CNMHS) ,  Klassik ,  Moderne ,  Mittelalterlich ,  Festung ,  Festungsanlage ,  Monumentale Tür ,  Festungen ,  Archäologische Stätte ,  Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Condé-sur-l'Escaut

Les Fortifications à Condé.JPG
Ville_Fortifiée_Condé.jpg
D-laiss- de l-ancien Escaut - Cond- - pont dormant.JPG
rampart condé_4 2016.JPG
rampart condé_13 2016.JPG
  • Die Militäringenieure hörten nie auf, die Verteidigung der kleinen scaldischen Stadt angesichts des Fortschritts der Artillerie und der Einschränkungen des Ortes zu perfektionieren: ein bescheidener Kalkaufschluss, der von sumpfigen Flüssen umgeben ist. Die Stadt bietet eine Reihe mittelalterlicher (12. Jahrhundert) und bastionierter Befestigungen (17. Jahrhundert) sowie malerische alte Straßen, an deren Umdrehung sich klassifizierte Monumente wie das Arsenal (XII. Jahrhundert), die Bailleul Hotel, die Porte Vautourneux (18. Jahrhundert) und viele andere Überraschungen!