Cité Taffin

Historische Stätte und Denkmal ,  Klassifiziert oder eingetragen (CNMHS) ,  UNESCO-Weltkulturerbe ,  Nicht klassifiziert ,  Haus ,  Bergwerk ,  Industriegebiet Um Vieux-Condé

cité-taffin-vieux-condé-habitat-02.JPG
cité-taffin-vieux-condé.jpg
cité_Taffin_Vieux Condé.jpg
cité-taffin-vieux-condé-entrée.JPG
cité-taffin-vieux-condé-habitat.JPG
  • Diese Stadt, die jetzt ein interessantes Beispiel für ein nachhaltiges und attraktives Viertel im Herzen von Vieux-Condé ist, liegt auf dem Gelände des Schlossparks der Familie Taffin, der am Ende des Ersten Weltkrieges von einem Gewalttätigen zerstört wurde Feuer. Im Jahr 1921 beschloss die Bergbaugesellschaft Anzin, der damalige Eigentümer dieser Gebiete, die Errichtung einer Stadt, in der die Arbeiter untergebracht werden konnten, die aus verschiedenen Horizonten kamen. Diese Gartenstadt ist repräsentativ für den architektonischen Stil der Anzin Mining Company.