La Cité de la Solitude

Historische Stätte und Denkmal ,  UNESCO-Weltkulturerbe ,  Zeitgenössisch ,  Habitation ,  Industriegebiet Um Vieux-Condé

Unesco rond.jpg
  • Diese 1924 erbaute Stadt ist repräsentativ für den Stil und das Modell der Gartenstadt Anzin Mining Company. Die Stadt zeichnet sich durch eine kurvige Straße und Häuser mit zwei oder drei Häusern aus. Architektonisch bieten die Fassaden sehr unterschiedliche Kompositionen aus roten, weißen und türkisfarbenen Ziegeln, wie sie für den Anzin-Stil typisch sind. Die Strukturelemente, Türen und Fenster, werden somit besonders hervorgehoben.