Chevalement Ledoux

Historische Stätte und Denkmal ,  Klassifiziert oder eingetragen (CNMHS) ,  UNESCO-Weltkulturerbe ,  Zeitgenössisch ,  Bergwerk ,  Industriegebiet Um Condé-sur-l'Escaut

chevalement ledoux.jpg
Chevalement 2.jpg
Chevalement 3.jpg
chevalement ledoux.jpg
IMG_3324.JPG
  • Mit dem Kirchturm der Kirche ist der Ledoux Headframe das sichtbarste Monument der Stadt. Sie sind eines der besonderen Zeugen der Industriegeschichte der Stadt und sind ein Beispiel für die Modernisierung der Kohlengruben in den fünfziger Jahren. Ursprünglich geben zwei identische doppelköpfige Lineale Zugang zum Keller. Die Grube Ledoux wurde 1988 geschlossen. Während der Demontage der Räumlichkeiten ist eines der Headframes seit 1992 erhalten und als historisches Denkmal eingetragen.