Siehe Fotos (6)

Le grand Duc (INFOS COVID)

Empfang und Organisation Um Valenciennes
  • Im aktuellen Kontext von Covid 19 hat das Gästehaus "The Grand Duke" Hygienemaßnahmen getroffen, um die Sicherheit seiner Gäste und seiner Mitarbeiter zu gewährleisten: hydroalkoholisches Gel, soziale Distanzierung, Reinigung und Desinfektion von Orte, spezielle Ausrüstung für das Personal (Tragen einer Maske). Verpflegung nur nach vorheriger Reservierung. Tanzabend am Freitag- und Samstagabend (kein Minimum erforderlich), andere Tage mittags und abends und Sonntagmittag, Gruppenempfang von...
    Im aktuellen Kontext von Covid 19 hat das Gästehaus "The Grand Duke" Hygienemaßnahmen getroffen, um die Sicherheit seiner Gäste und seiner Mitarbeiter zu gewährleisten: hydroalkoholisches Gel, soziale Distanzierung, Reinigung und Desinfektion von Orte, spezielle Ausrüstung für das Personal (Tragen einer Maske). Verpflegung nur nach vorheriger Reservierung. Tanzabend am Freitag- und Samstagabend (kein Minimum erforderlich), andere Tage mittags und abends und Sonntagmittag, Gruppenempfang von mindestens 8 Personen. Den ganzen Sommer über geöffnet, auch im August. Das Caméléon-Haus von Philippe Collet Wenn Sie nach einem Ort zum Schlafen und Essen in Valenciennes mit viel Charme und Charakter suchen, sind Sie im Le Grand Duc genau richtig. Erbaut in einem wunderschön restaurierten Herrenhaus, dem Haus eines ehemaligen Direktors der Bergbaugesellschaft, verfügt es über 5 Zimmer mit poetischen Namen. Es ist ein Gästehaus im Barock-and-Roll-Stil. Der gesamte Ort und jedes der fünf Zimmer ist geschmackvoll eingerichtet, da der Eigentümer Philippe Collet auch ein professioneller Innenarchitekt und Bildhauer ist. Prominente (David Bowie und Fanny Ardant, um nur einige zu nennen) blieben dort, und die Sängerin Babet kreierte sogar ein Lied "the room forever". Der Großherzog ist sehr inspirierend, weil Kunst überall präsent ist. Die hervorragende Dekoration wird regelmäßig vom talentierten Besitzer aktualisiert. Neben der Küche befindet sich ein riesiger Kronleuchter, der sich ständig verändert und der Stimmung und der Jahreszeit seines Besitzers folgt. Luxus-Designermöbel teilen sich den Raum mit Vintage- und Spaßartikeln von Flohmärkten. Das Ergebnis ist faszinierend und vermittelt den Besuchern das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein, wie in einem Märchen. Der gesamte Ort kann für private Veranstaltungen reserviert werden und sie organisieren regelmäßig Kochkurse, Konzerte oder andere Feste. Der Großherzog hat einen weitläufigen und schönen Garten mit einigen interessanten Kunstwerken, die überall verstreut sind. Unser Favorit ist die rote Tür am unteren Rand des Gartens. Die Tür aus dem Nichts und anderswo, Symbol für einen Neuanfang. Die Küche ist außergewöhnlich. Alexis Vache, der Küchenchef des Hauses, macht überraschend raffinierte französische Küche für die glücklichen Gäste. Die Gerichte sind ebenso schön wie lecker. Le Grand Duc, ein Liebhaber von Kunst und Gastronomie, ist ein Ort, den Sie lieben werden. Irma von der Resfashion Gallery
  • Zugang
    • Öffentlicher Transport  :  Tramway, station "Parent" Um 50 M
Service
  • Ausrüstungen
    • Garten
    • Park
    • Eigener Parkplatz
    • Konferenzzimmer
    • Empfangszimmer/Salon
  • Ausstattungen
    • Internetanschluss
    • WIFI
  • Aktivitäten
    • Nachtanimation